HomeExlibrisKünstlerSteckbriefe

 

Adolf Kunst
1892-1937

Kunst rechnet man den Landschaftern zu. Insbesondere seine alpinen Motive werden bis heute geschätzt. Geschaffen hat er mehr als 400 Exlibris, und seine bevorzugte Technik war die Radierung. Holz- und Linolschnitte hat er aber ebenso verfertigt wie wenige, dafür wunderhübsche Farblithographien. Bekannt ist er zudem für seine humorigen Remarquen in den Vorzugsdrucken, die ihn fast auf eine Stufe mit den Meistern des Genres, Héroux und Winkler, stellen.

Maßgebliche Werkverzeichnisse
Witte, Klaus: Adolf Kunst Exlibris Werkverzeichnis 1911-1936. Frederikshavn: Exlibristen 1996.

Adolf Kunst. Gebrauchsgraphik und Exlibris. Frankfurt (Oder): Vogel & Neuber [1926]. * Gebrauchs-Graphik von Adolf Kunst München. 1. Nachtrag. O.O. und J. * 1 Blatt Typoskript mit Ergänzungen * download

Literatur
Mingardi, Gastone: La montagna negli ex libris di Adolf Kunst. Belluno: Nuovi Sentieri Editore 2009.

PF & Co

Ergänzungen

Exlibris

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

PF & Co

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Ergänzungen