HomeBibliographienExlibrisSteckbriefe

Eigner

A

 

Ammann

Bild Vorschau Grosses Bild

Andres

Bild Vorschau Grosses Bild

§ Diese Auskunft bzw. Angabe darf nur wie folgt verwendet werden: Dr. W. Hönle dankt dem Standesamt Weißenfels (Frau Mühlstäff) für die freundliche Auskunft vom 3.8.2011."

B

Birnholz

 

Deutscher Verein für Exlibriskunst und Gebrauchs-graphik

Heeren

Kaufmann, Alfred (Hrsg.) 

 

L

Langenscheidt

Lenze

Leuschner

Exlibris-Verzeichnis von Leuschner aus dem Jahr 1922

Lustig

Rimmele, Dietmar: Dr. István Lustig - ein bedeutender Exlibrissammler und -eigner. In: SELC-Express 95. Waldshut 2014, S. 14 f.

M

Mantero

Markert

Österreiche
Exlibris-
Gesellschaft

Prag

Presch

Stiebel

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Bild Vorschau Grosses Bild

Boerner versteigerte 1910 den Nachlass des Sammlers, der auch zahlreiche, meist kleine, aber sehr kundige Veröffentlichungen hinterlassen hat. Zum Aufruf kamen Exlibris, alter Buchschmuck, Druckerzeichen, Buntpapiere, Gelegenheitsdrucke, Handbibliothek für Exlibris- und Bücherkunde, Kostbare Einbände, Bibliothek. 2285 Positionen umfasst die Abteilung 'Alte und zeitgenössische Exlibris', Stiebel war ein begnadeter Sammler mit umfangreichen Kenntnissen. Da er mitteilungsscheu bzw. immer in Furcht war, andere könnten sein Wissen für eigene Publikationen stehlen, nahm er alles mit ins Grab.

Strens

T

Tropp

Vogel

Vermutlich 1928 oder 1929 verkaufte Vogel seine umfangreiche Sammlung. Das gedruckte Verzeichnis der "Exlibris und Gelegenheitsgraphik" umfasste 74 Seiten mit 6962 Positionen, darunter auch große Konvolute.

Zur Westen

Zur Westen prägte den Berliner Exlibris-Verein maßgeblich, und er veröffentlichte zahlreiche Arbeiten zur Gebrauchsgrafik.