Home

Bestellen Sie per E-Mail
info@antiquariat-rieger.de
Bitte geben Sie Bestellnummer,
Titelstichwort und Adresse an.

Order by e-mail
info@antiquariat-rieger.de
Indicate please order number, keyword and address.

Neue Exlibris im Januar/Februar 2019

Kleiner Briefkasten: Allseits wünsche ich ein glückliches und gesundes Neues Jahr! Happy New Year!
Das nächste Angebot:
02.03.2019  *** Next offer: 2019-03-02

 

Kanzler aus Konstanz

Bild Vorschau Grosses Bild

Balbach von Gastel, Friedrich Willibald (?-1754): Mittig in einfacher Linienrahmung auf gestricheltem Grund das freiherrliche Wappen, darüber einzeilig "F:W: B:V:G", unten zweizeilig "Una salus servire Deo; sunt caetera fraudes". [1751]. 94 x 58 mm, Kupferstich
rückseitig kleine Montagereste - Leiningen-Westerburg S. 219; Siebmacher 22, S. 43; nicht bei Warnecke und Berlepsch - Der Freiherr soll fürstbischöflicher Kanzler in Konstanz gewesen sein.

Bestellnummer / order number: 46028
150,00 Euro
(Adel Baden Klerus Heraldik Meersburg Deutschland Germany Stuttgart)

Bibliotheks-Exlibris

Bild Vorschau Grosses Bild

Scharff, Gottfried Balthasar (1676-1744): Tisch mit Globus, Winkel und Zirkel vor Bücherwand und Vorhang. [um 1720]. 80 x 58 mm, Kupferstich
gutes Exemplar - Warnecke 1871 (Variante mit den Buchrücken teils ohne ornamentalem Schmuck); Leiningen-Westerburg, S. 348; Vicars Series I - Der lutherische Theologe machte sich einen Namen als Liederdichter und Erbauungsschriftsteller

Bestellnummer / order number: 46030
150,00 Euro
(Gelehrte Freimaurer Buchwesen Liegnitz Schweidnitz Deutschland Germany Stuttgart)

Bild Vorschau Grosses Bild

Scharff, Gottfried Balthasar (1676-1744): Tisch mit Globus, Winkel und Zirkel vor Bücherwand und Vorhang. [um 1720]. 80 x 58 mm, Kupferstich
rückseitig kleine Montagereste, etwas schwacher Druck - Warnecke 1871 (Variante mit den Buchrücken durchgängig mit ornamentalem Schmuck); Leiningen-Westerburg, S. 348; Vicars Series I - Der lutherische Theologe machte sich einen Namen als Liederdichter und Erbauungsschriftsteller

Bestellnummer / order number: 46031
125,00 Euro
(Gelehrte Freimaurer Buchwesen Liegnitz Schweidnitz Deutschland Germany Stuttgart)

 

Balmer

Bild Vorschau Grosses Bild

Balmer, Alois (1866-1933): Exlibris Friderici Hegi phil. drs. In Urkunde lesender mittelalterlicher Herr, oben Ritter, unten zwei Wappen. o.J. 107 x 60 mm, zweifarbiger Buchdruck
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 1, 41; Gutenberg 14.537 - im Druck monogrammiert

Bestellnummer / order number: 46128
12,50 Euro
(Mittelalter Ornamentik Lesende Heraldik Luzern Schweiz Suisse Svizzera Switzerland)

Bild Vorschau Grosses Bild

Balmer, Alois (1866-1933): Ex Libris Gustavi Hegi Phil Dris. Mit Lupe eine Blume Betrachtender, daneben Wappen und Halbfigur eines Ritters, dahinter Burg. o.J. 86 x 71 mm, zweifarbiger Buchdruck
rückseitig kleinste Montagereste - Witte, Bibliographie 1, 41; Gutenberg 14.538 - im Druck monogrammiert

Bestellnummer / order number: 46129
12,50 Euro
(Heraldik Ornamentik Mittelalter Luzern Schweiz Suisse Svizzera Switzerland)

Bild Vorschau Grosses Bild

Balmer, Alois (1866-1933): Ex Libris Ernesti Bassermann-Jordan philosophiae doctoris. Stehender weiblicher Akt zwischen männlicher Halbfigur mit Brezel und Leu, unten zwei Wappen. o.J. 106 x 60 mm, zweifarbiger Buchdruck
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 1, 41; Gutenberg 14.530 - im Druck monogrammiert

Bestellnummer / order number: 46130
12,50 Euro
(Heraldik Ornamentik Erotik Luzern Schweiz Suisse Svizzera Switzerland)

Erler

Erler, geboren in Dresden und ausgebildet an der dortigen Kunstgewerbeschule und Kunstakademie (Gotthardt Kuehl und Hugo Bürkner), macht sich schnell einen Namen als hintersinniger und humoriger Radierer. In seinen rund 100 Exlibris stehen der weibliche Akt und der Tod im Vordergrund, oft in Kombination. Bei Erler verliert der Tod seinen Schrecken, er gehört zum Leben, etwa wenn er auf einem Sofa sitzt und der nackten Dame von Welt zulächelt.

Bild Vorschau Grosses Bild

Erler, Georg Oskar (1871-1950): Dr. Lenze. Weiblicher Akt auf Monsterschädel. Lustmolch. o.J. 135 x 113 mm, Radierung
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 1, 185; Thieme-Becker 10; Vollmer 2; nicht bei Gutenberg; Erler 51 - seltenes Blatt - handsigniert 

Bestellnummer / order number: 46014
50,00 Euro
( Erotik Dresden Ainring Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Erler, Georg Oskar (1871-1950): Ex Libris Elise Leuschner. Bauernfamilie. Mutter mit Säugling, nach links gebeugt, Frau, Garben bindend, und Mann mit Sense. o.J. 130 x 145 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 1, 185; Thieme-Becker 10; Vollmer 2; nicht bei Gutenberg; Erler 58 

Bestellnummer / order number: 46019
40,00 Euro
( Landwirtschaft Dresden Ainring Deutschland Germany)

Fidus

Fidus studiert an der Akademie in München, doch prägend für ihn ist die Lehre bei dem Lebensreformer Karl Wilhelm Diefenbach. In Berlin gründet er einen eigenen Verlag, und schnell werden seine Illustrationen populär. 85 Exlibris hat er geschaffen, die in ihrem Stil unverwechselbar sind.

Bild Vorschau Grosses Bild

Fidus [d.i. Hugo Höppener] (1868-1948): Exlibris Henny Weil. Vor Flammen kniender weiblicher Akt. [1907]. 82 x 77 mm, Buchdruck
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 1, 197; Thieme-Becker 17; Gutenberg 2615; Wermer/Witte 72 - im Druck monogrammiert 

Bestellnummer / order number: 46125
20,00 Euro
(Ornamentik Erotik Lübeck Berlin Deutschland Germany)

Fingesten

Michel Fingesten gehört zu den Ausnahmetalenten in der Exlibriskunst des 20. Jahrhunderts. Zwar erkennt man seine Handschrift schnell. Trotzdem ähnelt kaum ein Blatt dem anderen. Ausgestattet mit einer unglaublichen Phantasie, gelingt es ihm, jedem Eigner ein individuelles Blatt zu gestalten. Sicher sind manche Blätter schlicht. Aber gerade bei den Radierungen hat er reichhaltige und prächtige Blätter geschaffen, deren Reiz sich erst nach mehrmaligem Betrachten enthüllt.

Bild Vorschau Grosses Bild

Fingesten, Michel (1884-1943): Ex Libris Raimondo. Weiblicher Tod am Spinnrad. o.J. 127 x 87 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 1, 199; Vollmer 2; nicht bei Gutenberg; Deeken 538 - handsigniert 

Bestellnummer / order number: 46144
100,00 Euro
( Erotik Buczkowitz Berlin Cosenza Deutschland Germany)

Klinger

Bild Vorschau Grosses Bild

Klinger, Max (1857-1920): Ex Libris Dr. Kuno Waehmer. Knabenakt, die Schwingen eines sitzend schlafenden Thanatos beschneidend, unten Sense und Stundenglas. 1910. 126 x 92 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 108 f.; Thieme-Becker 20; Gutenberg 5541; Tauber 26 - im Druck monogrammiert und datiert - Nach einer militärischen Karriere studiert der gebürtige Halberstädter Medizin und ist Mitglied im Exlibris-Verein zu Berlin. Bis heute bekannt ist sein 1919 erschienenes Buch "Bücherzeichen deutscher Ärzte".

Bestellnummer / order number: 46164
150,00 Euro
(Chronos Berufe Arzt Medizin Tod Leipzig Großjena Deutschland Germany)

Kokoschka

Bild Vorschau Grosses Bild

das Blatt für Emma Bacher-Paulick, 1868-1953

Kokoschka, Oskar (1886-1980): Ex Libris : Frau Emma Bacher. Drei Frauen. [1909]. 75 x 58 mm, Lithographie
rückseitig kleinste Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 117; Thieme-Becker 21; nicht bei Gutenberg - im Druck monogrammiert - "Für Emma Bacher wurden 1909 zwei Ex Libris erstellt, und zwar zuerst von Oskar Kokoschka und danach von Carl Otto Czeschka. In seinem Brief an Emma Bacher vom 27. April 1909 schreibt Oskar Kokoschka 'Gnädige Frau, ein Exlibris kostet bei mir genau 50 fl. Ich schicke gleich eines mit, weil ich nicht gerne Briefe schreibe.'" (wikipedia)

Bestellnummer / order number: 46054
400,00 Euro
( Ornamentik Pöchlarn Montreux Österreich Austria)

Kunst

Kunst rechnet man den Landschaftern zu. Insbesondere seine alpinen Motive werden bis heute geschätzt. Geschaffen hat er mehr als 400 Exlibris, und seine bevorzugte Technik war die Radierung. Holz- und Linolschnitte hat er aber ebenso verfertigt, wie wenige, dafür wunderhübsche Farblithographien. Bekannt ist er zudem für seine humorigen Remarquen in den Vorzugsdrucken, die ihn fast auf eine Stufe mit den Meistern des Genres, Héroux und Winkler, stellen.

Bild Vorschau Grosses Bild

Kunst, Adolf (1882-1937): Ex Libris Dr. Joseph Trumpp. Kleinkind in Retorte auf Totenschädel. [1917]. 85 x 58 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 140; Thieme-Becker 22; Gutenberg 6448; Witte Opus 158 - im Druck signiert 

Bestellnummer / order number: 46109
20,00 Euro
( Tod München Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Kunst, Adolf (1882-1937): Ex Libris Steffi Stummer. Schierling. Baum und Haus als Remarquen. [1921]. 87 x 70 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 140; Thieme-Becker 22; nicht bei Gutenberg; Witte Opus 271 - im Druck signiert 

Bestellnummer / order number: 46111
20,00 Euro
(Pflanzen Giftpflanze Ornamentik München Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Kunst, Adolf (1882-1937): Mein eigen Rudolf Thiel. Alte Kirche in Aussig. [1922]. 106 x 78 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 140; Thieme-Becker 22; nicht bei Gutenberg; Witte Opus 288 - im Druck signiert 

Bestellnummer / order number: 46112
20,00 Euro
(Architektur Landeskunde München Deutschland Germany)

Lilien

Lilien "ist der bekannteste jüdische Künstler um die Jahrhundertwende in Deutschland und gleichzeitig einer der aktivsten Vorkämpfer des Zionismus [...]. Er war ein hochbegabter Grafiker, der vornehmlich bekannt geworden ist durch seine Buchillustrationen, Beiträge für Zeitschriften, Gebrauchsgrafiken und seine Exlibris, welche - obwohl nicht sehr zahlreich - einen Höhepunkt dieser Kleingrafik zu Beginn des vorigen Jahrhunderts darstellen." (Blum, Lilien, S. 12)

Bild Vorschau Grosses Bild

Lilien, Ephraim Moses (1874-1925): Ex Libris Meis H. Rich. Brinn [Apotheker in Berlin, 1874-1944, Offizier im Ersten Weltkrieg, 1944 im KZ Auschwitz ermordet]. Apotheker bei der Arbeit. "Hora ruit carpe diem" (Die Stunde enteilt, nutze den Tag). [1901]. 60 x 100 mm, Buchdruck (blau auf weiß)
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 166; Thieme-Becker 22; Gutenberg 6693; Blum 9 

Bestellnummer / order number: 46045
15,00 Euro
(Pharmazie Buchwesen Chemie Retorten Jugendstil Berufe Drohobjoz Braunschweig Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Lilien, Ephraim Moses (1874-1925): Ex Libris Meis H. Rich. Brinn [Apotheker in Berlin, 1874-1944, Offizier im Ersten Weltkrieg, 1944 im KZ Auschwitz ermordet]. Apotheker bei der Arbeit. "Hora ruit carpe diem" (Die Stunde enteilt, nutze den Tag). [1901]. 60 x 100 mm, Buchdruck (rot auf weiß)
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 166; Thieme-Becker 22; Gutenberg 6693; Blum 9 

Bestellnummer / order number: 46047
15,00 Euro
(Pharmazie Buchwesen Chemie Retorten Jugendstil Berufe Drohobjoz Braunschweig Deutschland Germany)

Marc

Bild Vorschau Grosses Bild

Marc, Franz (1880-1916): Ex Libris Paul Marc. Weiblicher Akt, offenes Buch über Kopf haltend. [1904]. 70 x 54 mm, Lithographie (schwarz auf grau)
minimal knittrig, sonst gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 191; Thieme-Becker 24; Gutenberg 7026; Lankheit 851

Bestellnummer / order number: 46025
300,00 Euro
(Buchwesen Erotik München Verdun Deutschland Germany Stuttgart)

Bild Vorschau Grosses Bild

Marc, Franz (1880-1916): Ex Libris Paul Marc. Weiblicher Akt, offenes Buch über Kopf haltend. o.J. 70 x 54 mm, Lithographie (schwarz auf weiß)
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 191; Thieme-Becker 24; Gutenberg 7026; vgl. Lankheit 851 - zweite Fassung des Exlibris für den Bruder des Künstlers, nun mit dem Sockel links unten und kräftigen Schattenpartien

Bestellnummer / order number: 46026
200,00 Euro
(Buchwesen Erotik München Verdun Deutschland Germany Stuttgart)

Menyhart

Bild Vorschau Grosses Bild

Menyhart, Josef [auch Jozsef] (1901-1976): Reisinger Jenö Könyve. Rundbogen und Rundbogenfenster, davor Katze auf Bank, dahinter lesender Greis und zwei Kinder vor Ausblick auf Dorf. o.J. 99 x 148 mm, Radierung
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 205; Gutenberg 7120 - handsigniert und im Druck monogrammiert

Bestellnummer / order number: 46103
25,00 Euro
(Tiere Lesende Debrecen Ungarn Hungary Magyarorszag)

Bild Vorschau Grosses Bild

Menyhart, Josef [auch Jozsef] (1901-1976): Ex Libris Alfred Kaufmann. Stehender weibliher Akt mit Blumen und sitzend lesender weiblicher Akt. o.J. 168 x 78 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 205; nicht bei Gutenberg - im Druck monogrammiert

Bestellnummer / order number: 46105
25,00 Euro
(Erotik Lesende Debrecen Ungarn Hungary Magyarorszag)

Bild Vorschau Grosses Bild

Menyhart, Josef [auch Jozsef] (1901-1976): Ex Libris Eroticis Eugeni Kelemen. Sitzender weiblicher Akt, mit Schlange spielend, und sitzend lesender Männerakt. o.J. 98 x 150 mm, Radierung
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 205; nicht bei Gutenberg - im Druck monogrammiert

Bestellnummer / order number: 46107
50,00 Euro
(Erotik Adam Eva Lesende Debrecen Ungarn Hungary Magyarorszag)

Orlik

"Orlik, ein Böhme, der in München studierte, in Wien Mitglied der Secession war, in Japan den Farbholzschnitt erlernte und in Berlin sein Lebenswerk als Lehrer und Künstler schuf, gilt als Mentor und Verfechter des modernen Bucheignerzeichens." (Scheffer)

Bild Vorschau Grosses Bild

Orlik, Emil (1870-1932): E O [Emil Orlik]. Mann, Pfeife rauchend und mit den Initialen laufend. [1902]. 48 x 43 mm, Holzschnitt
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 260; Thieme-Becker 26; Vollmer 3; Gutenberg 7768; Scheffer 90.2 - handsigniert 

Bestellnummer / order number: 46035
150,00 Euro
(Tabak Eigenblatt ipse Initialen Prag Berlin Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Orlik, Emil (1870-1932): E O [Emil Orlik]. Gekrönter Rabe, Stichel haltend, auf Schädel. [1898]. 63 x 43 mm, Holzschnitt
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 260; Thieme-Becker 26; Vollmer 3; Gutenberg 7768; Scheffer 90.1 

Bestellnummer / order number: 46036
100,00 Euro
(Tod Tiere Eigenblatt ipse Initialen Prag Berlin Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

das Blatt für Christian Morgenstern

Orlik, Emil (1870-1932): Ex Libris Christian Morgenstern [Schriftsteller, 1871-1914]. Narr mit Morgenstern, über Dächer schreitend. [1898]. 93 x 70 mm, dreifarbige Lithographie
rückseitig kleinste Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 260; Thieme-Becker 26; Vollmer 3; Gutenberg 7763; Scheffer 81; Decker 78 f. - hanbdsigniert und im Druck monogrammiert 

Bestellnummer / order number: 46037
300,00 Euro
(redend sprechend Humor Prag Berlin Deutschland Germany)

Philipp

MEPH (sein Standardmonogramm) wird in Zwickau geboren, besucht von 1904 bis 1908 die Kunstgewerbeschule in Dresden und studiert bis 1913 an der Dresdner Kunstakademie, u.a. bei Oskar Zwintscher, Gotthardt Kuehl und Richard Müller. Danach arbeitet er freischaffend. Rund 140 Exlibris hat er geschaffen, überwiegend als Radierungen. Der weibliche Akt und Rokoko-Gestalten sind seine Hauptmotive. Philipp ist der Meister der Zustandsdrucke, die er fast immer signiert und numeriert, oft mit Remarquen versehen hat. Eines seiner Lieblingsmotive ist der Affe, den er auch für seine Eigenblätter verwendet hat.

Bild Vorschau Grosses Bild

Philipp, Martin E. (1887-1978): Ex Libris Dr. Willy Tropp. Akt, vor Spiegel mit Papagei sitzend. 1919. 117 x 82 mm, Radierung (braun auf weiß)
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 2, 280; Thieme-Becker 26, 548; vgl. Gutenberg 8219; Götze B 46 - im Druck monogrammiert und datiert 

Bestellnummer / order number: 46080
20,00 Euro
(Tiere Erotik Zwickau Dresden Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Philipp, Martin E. (1887-1978): Alfred Misch zu eigen. Wandernder Händler mit Pfeife, Wanderstab und Hund. 1921. 144 x 94 mm, Radierung
rückseitig kleinste Montagereste - Witte, Bibliographie 2, 280; Thieme-Becker 26, 548; vgl. Gutenberg 8189; Götze B 63 - im Druck monogrammiert und datiert 

Bestellnummer / order number: 46082
20,00 Euro
(Handel Tiere Zwickau Dresden Deutschland Germany)

Sattler

Sattler gilt als Ikone des modernen Exlibris. Er befreit es von den Zwängen der Heraldik und gestaltet es so, wie es ihm und seinen Auftraggebern gefällt.

Bild Vorschau Grosses Bild

Sattler, Josef (1867-1931): [Dank.] Herzlichen Dank Charlotte u. Rudolf Nirrnheim. Viele Köpfe im Hochoval. o.J. 117 x 75 mm, Radierung
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 3, 47; Thieme-Becker 29 - im Druck monogrammiert 

Bestellnummer / order number: 46067
25,00 Euro
(Eigenblatt ipse Humor Schrobenhausen München Österreich Austria)

Schmidt-Rottluff

Bild Vorschau Grosses Bild

das Blatt für Helene Weiske

Schmidt-Rottluff, Karl (1884-1976): Mein Buch Helene Weiske. Stehender weiblicher Akt (Rückenfigur). [1905]. 101 x 44 mm, Holzschnitt auf grau
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 3, 60; Thieme-Becker 30; Vollmer 4; Gutenberg 10.009; Gebauer 4 - Für die Familie Weiske - der Vater Alfred war in Chemnitz als Richter tätig - schuf der Künstler seine ersten Exlibris. - beiliegend der Nachdruck auf weißem Papier

Bestellnummer / order number: 46023
350,00 Euro
(Jugendstil Erotik Rottluff Berlin Deutschland Germany)

Speth

Nach dem Abitur reist er mehrfach nach Italien, besucht die großen Museen und Sammlungen, geht in die Lehre bei einem alten Restaurator. Im April 1913 beginnt er sein Studium an der Münchener Akademie der Künste in der Zeichenklasse von Carl Johann Gundahl-Becker. Der 4. August 1914 ist ein Einschnitt. Wie so viele Kriegsbegeisterte meldet er sich freiwillig und wird eingezogen, begreift aber bald, wie grausam das Völkerschlachten ist. Im Juni 1916 wird er verletzt entlassen und setzt seine künstlerischen Arbeiten fort. Er erkrankt an Tuberkulose. Im September 1919 wird er in das Krankenhaus von Wangen eingewiesen, das er bis zu seinem Tod nur wenige Tage verlassen können wird.

Bild Vorschau Grosses Bild

Speth, Karl Otto (1890-1925): Exlibris Gretka Clauder. Drei weibliche Akte am Strand, dahinter Rudernde. [1914]. 138 x 83 mm, Radierung
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 3, 99; nicht bei Gutenberg; Braungart (1916), S. 198 - handsigniert 

Bestellnummer / order number: 46114
25,00 Euro
(Landschaften Technik Schiffe Erotik Tettnang Wangen Deutschland Germany)

Wilm

Wilm besucht die Kunstgewerbeschulen in München und Paris, wird 1908 Mitarbeiter der 'Jugend' und arbeitet als Grafiker. Etwa 227 Exlibris hat er geschaffen, und immer wieder wird sein dekoratives Talent gelobt. 1924 beginnt er, Kunstgeschichte zu studieren, und wird 1928 mit einer Arbeit über gotische Tonplastiken promoviert. 1931 beendet er seine künstlerische Tätigkeit und arbeitet ausschließlich als Jornalist. Blum (2007, S. 4) schreibt: " Heute gehören die Exlibris des Dr. Hubert Wilm zu den besten Arbeiten am Beginn des 20. Jahrhunderts und sind entsprechend gesuchte Sammelobjekte."

Bild Vorschau Grosses Bild

Wilm, Hubert (1887-1953): Ex Libris Hans Winkel. Jungbrunnen zwischen Mädchen und Greisin. Retorte als Remarque. [1918]. 121 x 83 mm, Radierung
rückseitig kleine Montagereste - Witte, Bibliographie 3, 209; Thieme-Becker 36; Vollmer 5; Gutenberg 12.915; Blum 216 - im Druck signiert

Bestellnummer / order number: 46158
20,00 Euro
( Frauen Kaufbeuren Kempten München Deutschland Germany)

Bild Vorschau Grosses Bild

Wilm, Hubert (1887-1953): Mein eigen Hubert Wilm. Sitzendes gekröntes Ungeheuer. [1906]. 105 x 29 mm, Buchdruck
gutes Exemplar - Witte, Bibliographie 3, 209; Thieme-Becker 36; Vollmer 5; Gutenberg 46.812; Blum 210 - im Druck signiert 

Bestellnummer / order number: 46160
12,50 Euro
(Eigenblatt ipse Ornamentik Kaufbeuren Kempten München Deutschland Germany)

 

vorherige Angebote

 Nov/Dezember 2018     Sept/Oktober 2018     Juli/Aug 2018     Mai/Juni 2018     März/April 2018